Freizeiten

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bieten wir Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Raum für besondere und naturnahe Erlebnisse. Dabei bleiben wir bewusst in der näheren Umgebung und suchen das Abenteuer vor der Haustür - ganz nach dem Motto "global denken - regional handeln". Dazu gehört auch eine gesunde und nachhaltige Ernährung - wir kochen gemeinsam und bemühen uns regional und ökologisch einzukaufen. 


Alle Freizeiten werden von gut ausgebildeten Natur- und/oder Erlebnispädagog*innen begleitet und geleitet. Uns ist wichtig, dass sich die Kinder und Jugendlichen wohl bei uns fühlen und in der Gruppe ihren Platz finden. Als aufmerksame Prozessbegleiter*innen achten wir sowohl auf die individuellen Entwicklung unserer Teilnehmenden, fördern gleichzeitig eine teamorientierte Gruppenkultur und sorgen so dafür, dass die Freizeit für alle eine ganz besondere und positive Erfahrung wird. Dabei sind wir konfessionell ungebunden und  vermitteln universelle, humanistische und integrative Werte.

Das Programm selbst ist natürlich Abenteuer pur: Baumhaus-Bauen, Kanufahren, Orientierung, Klettern, Floßbau, Abseilen und vieles mehr stehen auf dem Programm. Das Thema "Sicherheit" nehmen wir dabei sehr ernst. Unsere Trainer*innen sind für die Durchführung der entsprechenden Programme pädagogisch, aber auch fachsportlich bestens ausgebildet, unser Material (wie Klettergurte, Seile, Rettungswesten) ist auf dem neuesten Stand und wird regelmäßig gewartet.

Weitere allgemeine Informationen haben wir hier zusammengetragen. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, freuen wir uns von ihnen zu hören.

 

Mehr Bilder von unseren Freizeiten findet Ihr hier...

Mehr Infos über unsere Standorte in Kell, Taben-Rodt, Dreisbach und mobil findet Ihr hier...


Viel Ferien-Maßnahmen werden in Kooperation mit der Kreisjugendpflege Trier-Saarburg durchgeführt. Entsprechend werden Kinder aus dem Landkreis Trier-Saarburg sowie aus dem Partner-Kreis Saalfeld-Rudolstadt mit einer Übernahme von 30% des Kostenbeitrages gefördert (reduzierter Teilnahmebeitrag). 


Angebote 2019

 

NEU: Winterferien 2019

"Abenteuerfreizeit Kids Winter" in Kell am See (5-tägig)

Dieses Kidscamp richtet sich an Kinder im Alter von 8-11 Jahren und ist somit auch für "Freizeiten-Neulinge" gut geeignet. Denn im Unterschied zu unseren anderen Camps sind wir (aufgrund der Jahreszeit) im Haupthaus untergebracht und werden bekocht!

So bleibt viel Zeit für gruppendynamische Spiele und Aktionen, in denen öfters und bewusst die Komfortzone verlassen werden wird. Je nach Wetter und Laune der Gruppe werden wir z.B. Schneeaktionen machen (Skulpturen/Iglubau), eine Schwitzhütte errichten oder im dunklen Wald abseits der Wege unterwges sein. Natur- und erlebnispädagogsiche Elemente wechseln sich ab, Dunkelheit und Kälte werden von Feuer und Märchern begleitet werden - aber auch Zeit zum Spielen und Chillen kommt nicht zu kurz.

 

 

Oster- und Herbstferien

"Abenteuer im Baumhaus" in Kell am See (4-tägig)

Zusammen ein Baumhaus bauen - bei diesem Gedanken schlagen nicht nur Kinderherzen höher. Bei uns lernt ihr ein Baumhaus umwelt-verträglich und stabil zu bauen...

Gemeinsam entwerfen und planen wir, wie es aussehen soll. Dann geht es daran, die passenden Bäume und das Baumaterial zu sichten. Wir tragen und sägen und vertäuen, bis es fertig ist. Nach vollbrachter Tat  verbringen wir eine Nacht im selbst gebauten Baumhaus. Im Unterschied zum hohen Baumhaus-Camp ("Das Dorf in den Bäumen") bauen wir auf einer maximalen Höhe von 2m und kommen deshalb auch ohne Kletter-Sicherung aus...

Untergebracht sind ihr in den Köhlerhütten auf dem Gelände des Kreisjugendhauses in Kell am See.

Hier findet Ihr einen Link zu einen Video vom Baumhaus-Workshop im Herbst 2017...

  • Alter: 8 - 12
  • Wir bieten den Baumhaus-Workshop jeweils einmal in den Osten- und einmal in den Herbstferien an. 
    • Termin 1: 23.-26. April 2019 (Osterferien)
      • Beginn: 23. April um 8 Uhr
      • Ende: 26. April um 15 Uhr
    • Termin 2:  07.-10. Oktober 2019 (Herbstferien)
      • Beginn: 07. Oktober um 8 Uhr
      • Ende: 10. Oktober um 15 Uhr
  • Ort: Natur- und erlebnispädagogische Jugendbildungswerkstatt in Kell am See (Köhlerhütten)
  • Teilnahmebeitrag: 209,- €
  • reduzierter Teilnahmebeitrag für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Trier-Saarburg: 146,30 €
  • Anmeldung: hier 

 

Sommerferien

"Das Dorf in den Bäumen" - Baumhaus-Projekt für Teens und junge Erwachsene (14-tägig)

2018 startete unser Projekt "Das Dorf in den Bäumen". In einem zweiwöchigen Work-Camp entstanden im Wald zwischen Jugendbildungswerkstatt Kell und Freibad Kell mehrere Baumhaus-Plattformen an verschiedenen Bäumen und auf verschiedenen Höhen. Die Plattformen werden durch Brücken und Leitern miteinander verbunden und bilden so ein zusammenhängendes "Dorf in den Bäumen". Dieses Jahr wird es nun weiteregehen und das Dorf um weitere Plattformen und Highlights wachsen!


Nach einer anstrengenden Bauphase in der ersten Woche geht es im zweite Teil des Camps vor allem darum, das "Dorf in denn Bäumen" zu bewohnen. Wir ziehen also aus unseren bisherigen Behausungen, den Köhlerhütten der Jugendbildungswerkstatt, komplett aus und in das Baumhaus-Dorf ein. Dafür brauchen wir natürlich Schlaf-Unterkünfte, Aufenthaltsräume, eine Baumhaus-Küche usw. Weitere Projekte wie z.B. der Bau einer Seilrutsche - aber auch entspannte Tage mit Freibad oder relaxten Ausflügen in die Umgebung runden das Work-Camp ab.

  • Alter: 13 - 18 Jahre
  • Termin: 30.Juni - 13. Juli 2019
    • Beginn: 30. Juni um 14 Uhr
    • Ende: 13. Juli um 13.30 Uhr
  • Ort: Natur- und erlebnispädagogische Jugendbildungswerkstatt in Kell am See (Köhlerhütten & im Baumhaus)
  • Vortreffen: 15.06.2019 von 13-15 Uhr in der Jugendbildungswerkstatt in Kell am See
  • Teilnahmebeitrag: 625 €
  • reduzierter Teilnahmebeitrag für Jugendliche aus dem Landkreis Trier-Saarburg: 437,50 €
  • Anmeldung: hier 

      

"Abenteuercamp für Kids" in Kell am See (7-tägig)

Das Kidscamp richtet sich an Kinder im Alter von 8-11 Jahren und somit auch für "Freizeiten-Neulinge" geeignet, die das erste Mal für mehrere Tage ohne ihre Eltern wegfahren. Wir gestalten das Setting so, dass sich alle willkommen und als große Freizeiten-Familie fühlen können. Wir bieten ein gemeinsames Vortreffen vor Ort und eine Übergangszeit mit den Eltern zu Beginn und am Ende der Freizeiten an.

Wir übernachten in den sogenannten Köhlerhütten der Jugendbildungswerkstatt Kell am See. Dazu gehören eine große Wohnküche, eigene Sanitäranlagen mit Dusche und ein schöner Seminarraum für regnerische Tage. 

In der Woche stehen dann schöne aufregende Aktionen wie Klettern, Niedrigseilparcours, Feuer machen, Stockbrot backen, Nachtwanderung, Floßbau und viele andere Projekte auf dem Programm.

Vielleicht machen wir sogar eine keine Exkursion und übernachten eine Nacht im Zelt auf der Biwak-Wiese in Schillingen. Und bei all dem wird die Zeit zum gemeinsamen Spielen nicht zu kurz kommen.

  • Alter: 8 - 11 Jahre
  • Termin: 07. - 13. Juli 2019
    • Beginn: 07. Juli um 14 Uhr
    • Ende: 13. Juli um 13.30 Uh
  • Ort: Natur- und erlebnispädagogische Jugendbildungswerkstatt in Kell am See
  • Vortreffen: 15.06.19 von 13-15 Uhr in der Jugendbildungswerkstatt in Kell am See
  • Teilnahmebeitrag: 359 €
  • reduzierter Teilnahmebeitrag für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Trier-Saarburg: 251,30 €
  • Anmeldung: hier 

 

"Zirkuscamp für Kids"  in Kell am See (7-tägig)

Das Kidscamp richtet sich an Kinder im Alter von 8-11 Jahren und somit ebenfalls an "Freizeiten-Neulinge", die das erste Mal für mehrere Tage ohne ihre Eltern wegfahren. Wir gestalten das Setting so, dass sich alle willkommen und als große Freizeiten-Familie fühlen können. Wir bieten ein gemeinsames Vortreffen vor Ort und eine Übergangszeit mit den Eltern zu Beginn und am Ende der Freizeiten an.

Wir übernachten in den sogenannten Köhlerhütten der Jugendbildungswerkstatt Kell am See. Dazu gehören eine große Wohnküche, eigene Sanitäranlagen mit Dusche und ein schöner Seminarraum für regnerische Tage.

Beim Zirkuscamp stehen Körper-Akrobatik, Jonglage, Zaubertricks und Clown-Einlagen auf dem Programm. Alle Kinder können sich in den verschiedenen Zirkuskünsten ausprobieren und durch unsere professionelle Betreuung richtige Zirkus-Künstler werden. Neben den regelmäßigen Proben stehen aber auch verschiedene Teamspiele und Freizeit-Aktionen wie z.B. ins Freibad gehen, Gelände-Spiele, Nachtwanderungen, Lagerfeuer etc. auf dem Programm. Am Ende der Freizeit steht natürlich eune gemeinsame Aufführung, die den stolzen Eltern und Familien feierlich vorgeführt wird.

  • Alter: 8 - 11 Jahre
  • Termin: 11.-17.Juli 2019
    • Beginn: 11. Juli um 14 Uhr
    • Ende: 17. Juli um 17 Uhr
  • Ort:  Natur- und erlebnispädagogische Jugendbildungswerkstatt in Kell am See
  • Vortreffen: 15.06.19 von 13-15 Uhr in der Jugendbildungswerkstatt in Kell am See
  • Teilnahmebeitrag: 375,- €
  • reduzierter Teilnahmebeitrag für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Trier-Saarburg: 262,50 €
  • Anmeldung: hier  

 

"InMotion-Kanucamp" - mobiles Abenteuercamp für Teens (NEU: 2 Termine zur Auswahl, 7-tägig) 

Eine Kanu-Reise auf Saar und Mosel, unterwegs sein mit Sack und Pack, Zeltlager aufbauen und kochen unter freiem Himmel. Diese Freizeit richtet sich an Jugendliche, die es reizt an unterschiedlichen Orten zu schlafen, aus dem Rucksack zu leben, am Feuer zu kochen und sich sportlich zu betätigen.

Wir starten die Tour in Taben-Rodt, wo wir uns im Outdoor-Camp in Ruhe kennen lernen können und die Kanu-Tour gemeinsam mit euch planen. Dann geht es an eure "Kanu-Ausbildung": Wie steuert man ein Kanu zu zweit oder zu dritt? Wie steigt man ein und aus? Welche Regeln gelten auf Schifffahrtsstrassen? Was mache ich, wenn das Kanu kentert? Auf alle diese Fragen wissen unsere Kanu-Guides die Antwort und sie werden euch nach und nach zu richtigen Kanuten machen. Dann kann es losgehen... Leinen los und rein ins Abenteuer. Übernachtet wird dann im Zelt-Camp an den jeweiligen Übernachtungsplätzen...

  • Alter: 12 - 16 Jahre
  • Wir bieten den Baumhaus-Workshop jeweils einmal in den Osten- und einmal in den Herbstferien an. 
    • Termin 1: 21. - 27. Juli 2019
      • Beginn: 21. Juli um 14 Uhr
      • Ende: 27. Juli um 13.30 Uhr
    • Termin 2:  28. Juli - 03. August 2019
      • Beginn: 28. Juli um 14 Uhr
      • Ende: 03. August um 13.30 Uhr
  • Ort: Start in Taben-Rodt - dann unterwegs im Landkreis Trier-Saarburg
  • Teilnahmebeitrag: 369,- €
  • reduzierter Teilnahmebeitrag für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Trier-Saarburg: 258,30 €
  • Anmeldung: hier  

     

 

NEU: Wildniscamp Nationalpark im NLP Hunsrück-Hochwald (7-tägig)

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald, der jüngste Nationalpark Deutschlands. Und wir dürfen mittendrin für eine Woche leben, schlafen, spielen, arbeiten und Abenteuer erleben! Diese Freizeit bieten wir in Kooperation mit dem Nationalparkamt und zwei Ranger*innen an, die sich mit den Besonderheiten dieses Ortes am besten auskennen. Bist du bereit für die Wildnis?

Unser wunderschöner Zeltplatz liegt direkt am Fuchsbau - einer alten Jagdhütte, die für uns Rückzugsort bei Sturm und Unwetter sein wird. Wir werden hier unsere Lager aufschlagen, am Feuer kochen und auf einer abgefahrenen Humus-Toilette unsere "Geschäfte" erledigen. Das Wasch- und Kochwasser pumpen wir uns aus einer nahe gelegenen Quelle, das Trinkwasser wird uns von den Ranger*innen des Nationalparks gebracht. Diese Ranger*innen werden uns auch täglich immer wieder Geheimnisse des Nationalparks näher bringen und uns auf einer Biwak-Wanderung begleiten. Ein Privileg - denn der Nationalpark ist ein wahrer Schatz. Vielleicht bekommen wir ja auch eine der hier ansässigen Wildkatzen zu Gesicht?

  • Alter: 11 - 14 Jahre
  • Termin: 14.-20. Juli 2019
    • Beginn: 14. Juli um 14 Uhr
    • Ende: 20. Juli um 13.30 Uhr
  • Dauer: 7 Tage
  • Ort: Hütte Fuchsbau bei Muhl/Nähe Hermeskeil im NLP Hunsrück-Hochwald
  • Vortreffen: 15.06.2019 von 16-18 Uhr bei der Erlebniswerkstatt Saar e.V. in Taben-Rodt
  • Teilnahmebeitrag: 299,- € (ACHTUNG: kein reduzierter Teilnahmebeitrag!)
  • Anmeldung: hier  

     

 

"Back to Nature" - Abenteuer und Achtsamkeit in der Natur (7-tägig)

Zurück zur Natur - dieses Motto steht ganz im Mittelpunkt dieser Freizeit. Unsere Basis ist die gemütliche Rösterkopf-Hütte im Hochwald zwischen Kell und Reinsfeld. Die einfache aber urige Hütte bietet einen Aufenthaltsraum mit Küche und im Dach ein Matratzenlager. Gekocht wird auf dem Holzofen, das Wasser kommt aus einer klaren, kleinen Quelle.

Schon die Anreise zur Hütte wird spannend - ihr müsst euch mit Karte und Kompass selbst orientieren. Dann stehen in den nächsten Tagen verschiedene Geländespiele, Team- und Survivalaufgaben auf dem Programm.

Weitere Aktionen sind der Bau einer Seilbrücke, Klettern am Felsen in der Nähe, Speer-Werfen, Pfeil- und Bogen-Bauen, verschiedene Nachtaktionen, Lagerbau im Wald und das Kennenlernen von Wildpflanzen und Wildtieren.

Feuer machen, kochen über dem Lagerfeuer und abends gemeinsam Gitarre spielen rahmen die Tage ein. Auch der achtsame Umgang mit der Natur und der eigenen Ernährung sind uns bei dieser Freizeit besonders wichtig.

  • Alter: 10 - 13 Jahre
  • Termin: 04.-10. August 2019
    • Beginn: 04. August um 14 Uhr
    • Ende: 10. August um 13.30 Uhr
  • Ort: Rösterkopf-Hütte
  • Vortreffen: 15.06.2019 von 16-18 Uhr bei der Erlebniswerkstatt Saar e.V. in Taben-Rodt
  • Teilnahmebeitrag: 299,- € (ACHTUNG: kein reduzierter Teilnahmebeitrag!)
  • Anmeldung: hier