Ferienfreizeiten und Camps

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bieten wir Kindern und Jugendlichen Raum für besondere und naturnahe Erlebnisse. Dabei bleiben wir bewusst in der näheren Umgebung und suchen das Abenteuer vor der Haustür - ganz nach dem Motto "global denken - regional handeln". Dazu gehört auch eine gesunde und nachhaltige Ernährung - wir kochen gemeinsam und bemühen uns regional und ökologisch einzukaufen. 


Alle Freizeiten werden von gut ausgebildeten Natur- und/oder Erlebnispädagog*innen begleitet und geleitet. Uns ist wichtig, dass sich die Kinder und Jugendlichen wohl bei uns fühlen und in der Gruppe ihren Platz finden. Als aufmerksame Prozessbegleiter*innen achten wir sowohl auf die individuellen Entwicklung unserer Teilnehmenden, fördern gleichzeitig eine teamorientierte Gruppenkultur und sorgen so dafür, dass die Freizeit für alle eine ganz besondere und positive Erfahrung wird. Dabei sind wir konfessionell ungebunden und  vermitteln universelle, humanistische und integrative Werte.

Das Programm selbst ist natürlich Abenteuer pur: Baumhaus-Bauen, Kanufahren, Orientierung, Klettern, Floßbau, Abseilen und vieles mehr stehen auf dem Programm. Das Thema "Sicherheit" nehmen wir dabei sehr ernst. Unsere Trainer*innen sind für die Durchführung der entsprechenden Programme pädagogisch, aber auch fachsportlich bestens ausgebildet, unser Material (wie Klettergurte, Seile, Rettungswesten) ist auf dem neuesten Stand und wird regelmäßig gewartet.

Weitere allgemeine Informationen haben wir HIER zusammengetragen. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, freuen wir uns von ihnen zu hören.

 

Mehr Infos über unsere Standorte in Kell, Taben-Rodt, Dreisbach und mobil findet Ihr hier...


Viele Ferien-Maßnahmen werden in Kooperation mit der Kreisjugendpflege Trier-Saarburg durchgeführt. Entsprechend werden Kinder aus dem Landkreis Trier-Saarburg sowie aus dem Partner-Kreis Saalfeld-Rudolstadt mit einer Übernahme von 30% des Kostenbeitrages gefördert (reduzierter Teilnahmebeitrag). 


Angebote 2020

 

Winterferien 2020

"Abenteuerfreizeit Kids Winter" in Kell am See (5-tägig)

Dieses Kidscamp richtet sich an Kinder im Alter von 8-12 Jahren und ist somit auch für "Freizeiten-Neulinge" gut geeignet. Denn im Unterschied zu unseren anderen Camps sind wir (aufgrund der Jahreszeit) im Haupthaus untergebracht und werden bekocht!

So bleibt viel Zeit für gruppendynamische Spiele und Aktionen, in denen öfters und bewusst die Komfortzone verlassen wird. Je nach Wetter und Laune der Gruppe werden wir z.B. Schneeaktionen machen (Skulpturen/Iglubau), eine Schwitzhütte errichten oder im dunklen Wald abseits der Wege unterwegs sein. Natur- und erlebnispädagogsiche Elemente wechseln sich ab, Dunkelheit und Kälte werden von Feuer und Märchen begleitet - aber auch Zeit zum Spielen und Chillen kommt nicht zu kurz. Weitere mögliche Aktionen sind die Kletterwand, die Experimentierräume (Werken mit Holz, naturpädagogische Experimente) oder Nachtwanderungen...

 

 

Oster- und Herbstferien 2020

"Abenteuer im Baumhaus" in Kell am See (NEU: 5-tägig)

Zusammen ein Baumhaus bauen - bei diesem Gedanken schlagen nicht nur Kinderherzen höher. Bei uns lernt ihr ein Baumhaus umweltverträglich und stabil zu bauen...

Gemeinsam entwerfen und planen wir wie es aussehen soll. Dann geht es daran, die passenden Bäume und das Baumaterial zu sichten. Wir tragen und sägen und vertäuen bis es fertig ist. Nach vollbrachter Tat  verbringen wir eine Nacht im selbst gebauten Baumhaus. Im Unterschied zum hohen Baumhaus-Camp ("Das Dorf in den Bäumen") bauen wir auf einer maximalen Höhe von 2m und kommen deshalb auch ohne Kletter-Sicherung aus...

Untergebracht sind ihr in den Köhlerhütten auf dem Gelände des Jugendbildungswerkstatt Kell am See.

Hier findet Ihr einen Link zu einen Video vom Baumhaus-Workshop.

  • Alter: 8 - 12 Jahre
  • Wir bieten den Baumhaus-Workshop jeweils einmal in den Osten- und einmal in den Herbstferien an. 
    • Termin I:  13.-17. April 2020 (Osterferien) - Nur noch Anmeldungen für die Warteliste möglich
      • Beginn: 13. April um 8 Uhr
      • Ende: 17. April um 15 Uhr
    • Termin II:  12.-16. Oktober 2020 (Herbstferien)
      • Beginn: 12. Oktober um 8 Uhr
      • Ende: 16. Oktober um 15 Uhr
  • Ort: Natur- und erlebnispädagogische Jugendbildungswerkstatt in Kell am See (Köhlerhütten)
  • Teilnahmebeitrag: 239,- €
  • reduzierter Teilnahmebeitrag für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Trier-Saarburg: 167,30 €
  • Anmeldung: hier 

 

Sommerferien 2020

"Kanucamp Teens I und II" - mobile Kanu-Freizeit (2 Termine zur Auswahl, 7-tägig)