Unterstützung für Trierer Familien in den Ferien von der Stadt Trier -
Zwei Wochen Ferienbetreuung für Kinder

Die Erlebniswerkstatt Saar bietet in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Trier "Abenteuerferien im Waldstadion" an.
Das Programm richtet sich an Trierer Familien.


In der fünften und sechsten Sommerferienwoche (3.8 bis 7.8 und 10.8. bis 14.8.) jeweils von 9 Uhr bis 16.30 Uhr können Kinder von 8-11 Jahren spannende Stunden im Trierer Waldstadion verbringen. So sind zum Beispiel Hüttenbau, Feuer machen, Abenteuerspiele, Wanderung zu den Sirzenicher Wasserfällen geplant. Die Gruppe wird maximal 15 Teilnehmer*innen haben und von drei Erlebnispädagog*innen der Erlebniswerkstatt Saar e.V. die komplette Woche betreut. Laut der aktuellen 10. Corona-Bekämfungsordnung ist es möglich, dass die Kinder & Betreuer*innen eine feste Bezugsgruppe bilden und keinen Mindestabstand einhalten müssen (Stand 09.07.20). Tagesverpflegung muss mitgebracht werden.

Durch finanzielle Unterstützung der Stadt Trier ist das Programm für nur 90 € pro Woche buchbar. (Kinder aus dem Stadtgebiet werden bevorzugt)

Hier geht´s zur Online-Anmeldung...  (Bitte bei "Buchungsdaten" "Abenteuerferien im Waldstadion" auswählen)

 

Abenteuercamps Sommer 2020

Wir sind erfolgreich mit unserem Camp gestartet! In den folgenden Camps sind noch einige Plätze frei (Stand 9.7.20):

 

 

Corona-Update vom 03.06.2020 

Liebe Kund*innen, Kinder und Eltern,

unsere Tagesprogramme können seit dem 18.05. unter Einhaltung der geltenden Hygiene-Auflagen wieder stattfinden. Maßgeblich ist hier für uns der "Hygieneplan für Schulen in Rheinland-Pfalz" und der "Hygieneplan für Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen im Freien".

Laut Stufenplan der Landesregierung werden auch ab dem 24.06.  wieder Ferienfreizeiten möglich sein. Wir planen folglich alle unsere Ferienfreizeiten - mit Ausnahme des "Kanu-Camps für Teens II", für das nicht genügend Anmeldungen vorliegen - stattfinden zu lassen. Leider sind wir im Vergleich zu den letzten Jahren mit den Vorbereitungsarbeiten etwas hinten dran. Innerhalb der nächsten 2 Wochen werden Sie aber alle Unterlagen und auch die Rechnung zu den von Ihnen gebuchten Ferienfreizeiten erhalten.   

Auch unser Büro in Taben-Rodt öffnet wieder - allerdings nur an einem Tag in der Woche. Ab dem 04.06.2020 stehen wir Ihnen wieder jeden Dienstag von 9-14 Uhr zur Verfügung. Auch in der restlichen Woche können Sie uns erreichen - allerdings dann nur über Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder in dringenden Fällen auch mobil unter 0151-40312840. 

Auch bei uns kehrt damit wieder ein Stückchen Normalität ein. 

 

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns auch bei Ihnen für die Unterstützung bedanken, die wir in unterschiedlichsten Formen in den letzten Wochen erhalten haben.

Trotz der großen Unterstützung und den bisher eingegangenen Spenden, sehen wir uns in diesem "Corona-Jahr" mit einem Umsatzeinbruch im hohen 5-stelligen Bereich konfrontiert. Von daher sind Spenden nach wie vor sehr willkommen und notwendig um unser Überleben zu sichern...

 

Ihr Büro-Team der Erlebniswerkstatt Saar e.V. 


Spendenaktion "Überlebenshilfe Erlebniswerkstatt Saar e.V."

Durch die Stornierungen der gebuchten Programme in Folge der Corona-Pandemie ist die Erlebniswerkstatt Saar e.V. in ihrer Existenz bedroht. Ohne die Einnahmen durch unsere Seminare und Workshops können wir nicht mehr lange durchhalten. Unsere Geschäftsstelle wird derzeit ehrenamtlich geführt, die MItarbeiter*innen sind in Kurzarbeit. Trotzdem müssen Fixkosten bezahlt werden, damit wir nicht zumachen müssen. Natürlich nutzen wir auch die Möglichkeiten der verschiedenen Corona-Rettungsschirme. Leider reichen diese aber nicht aus, um unser Überleben zu sichern.  

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende!

https://www.betterplace.org/de/projects/79844?utm_campaign=user_share&utm_medium=ppp_stats&utm_source=Link

 

Auch über die lokale Initiative herzschlag-trier.de könnt ihr Spenden oder Gutscheine kaufen:

https://www.herzschlag-trier.de/…/erlebniswerkstatt-saar-e…/

 

 

 

Projekt "Barrierefreies Baumhaus" startet in die neue Saison

Leider konnte die Termine im ersten Halbjahr 2020 wegen der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden. Das Projekt wird aber entsprechend bis Ende 2021 verlängert. Die Termine fürs 2. Halbjahr 2021 werden in Kürze ebenfalls veröffentlicht. 

Termine in der Übersicht:

2. Halbjahr 2020 1. Halbjahr 2021
05. September 2020 24. April 2021
06. September 2020 25. April 2021
17. September 2020 26. April 2021
18. September 2020 27. April 2021
19. September 2020 09. Mai 2021
20. September 2020 10. Mai 2021
21. September 2020 11. Mai 2021
22. September 2020 12. Mai 2021

 

Zielgruppe:   Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren mit und ohne Handicap.

Veranstaltungsort: Unser Baumhaus steht in einem Waldstück in direkter Nachbarschaft zur Jugendbildungswerkstatt Kell am See (Seeuferweg 6, 54427 Kell).

Barrierefreiheit:  Es stehen barrierefreie sanitäre Anlagen zur Verfügung. Der Zugang zum Baumhaus wird ebenfalls barrierefrei gestaltet und ist für Rollstuhlfahrer erreichbar.

Kosten: Das Projekt wird von Aktion Mensch großzügig gefördert. Dadurch fallen keine Kosten für die Teilnahme am Projekt an. Lediglich Anreise und Verpflegung müssen selbst übernommen werden.

Kooperationspartner: Jugendpflege des Landkreises Trier-Saarburg, Treverer Schule, Gemeinde Kell am See

Kontakt: Dipl. Päd. Andreas Puschnig Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung:

Anmeldung Barrierefreies Baumhaus

Mehr Infos findet Ihr hier...

 

Projektstart von "Let´s go wild - Ab in die Wildnis"

Leider musste wir wegen der Corona-Pandemie den Projektstart von "Let´s go wild" verschieben. Das Projekt startet jetzt im Frühjahr 2021. Neue Termine werden im Laufe des Jahres hier veröffentlicht. 

Flyer...

Übergeordnetes Ziel des Projektes "Let´s go wild - Ab in die Wildnis" ist die Vermittlung von Selbst-, Lebens- und Alltagskompetenzen. Im Rahmen von Wildnis- und Survivalaktivitäten können Risikokompetenzen erworben und Selbstwirksamkeitsüberzeugungen gewonnen werden - wichtige Beiträge zur Entwicklung einer starken und selbstbewussten Persönlichkeit!

Hier erfahrt ihr mehr zum Projekt...

 

 

Aus- und Fortbildungstermine 2020:


Auch die meisten unserer Aus- und Fortbildungen 2020 mussten leider wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Folgende Veranstaltungen werden aber stattfinden:

  • Fortbildung "Baumhaus bauen als erlebnispädagogische Methode" in Kell am See (2 Tage): 22.-23. August 2020
  • Fortbildung "Stockfechten als erlebnispädagogische Methode" in Taben-Rodt (2 Tage): 14.-15. November 2020
  • Fortbildung "Autorität durch Beziehung" in Taben-Rodt (2 Tage): 21.-22. November 2020

Hier der Link zur Homepage...


Die Termine für die Ferienfreizeiten 2020 sind raus!!!

Ab sofort könnt ihr euch für die Ferienfreizeiten 2020 anmelden.

 

Weitere Infos zu allen Ferienfreizeiten und Camps findet ihr hier...

Hier geht´s zur Online-Anmeldung...


Trainer*innen und Praktikant*innen gesucht

Du interessierst dich für Erlebnispädagogik und hast Erfahrung in der Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen? Wir suchen für die kommende Outdoor-Saison Menschen, die Lust haben unsere Programme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu begleiten... 

Melde dich bei uns!

Mehr Infos zu Jobs findet Ihr hier...